A-
A+
 

8,00 €

zzgl. Liefer- und Versandkosten

Szenenwechsel

zzgl. Liefer- und Versandkosten

Katalog zu den Ausstellungen

Szenenwechsel I bis III

2011 bis 2014

Der Katalog begleitet die Ausstellungen "Szenenwechsel I bis III". Die Ausstellung "Szenenwechsel I" ist ein Beitrag zum künstlerischen Sujet des Interieurs. Interieurs zeigen in der Regel einen von der Außenwelt deutlich abgegrenzten Raum des Privaten und der Intimität. Die Lust am Voyeurismus, die Sehnsucht, in fremde Zimmer zu schauen und am privaten Leben anderer teilzuhaben, ist ein altbekanntes Bedürfnis. Zugleich aber war und ist das Interieur immer auch eine Arena des künstlerischen Experiments, in dem spielerisch neue Darstellungsmöglichkeiten erprobt werden. Im Interieur des Zuhauses ist alles Wilde domestiziert und anstelle selbst zu reisen, lassen wir uns von der Aura der Dinge faszinieren und reisen in unseren Gedanken und Träumen. 

KünstlerInnen: Guy Ben-Ner (IL) David Bestué & Marc Vives (E), Gerard Holthuis (NL), Peter Rösel (D), Ursula Stalder (CH).

 

In der Ausstellung "Szenenwechsel II" werden Werke gezeigt, die pointierte künstlerische Stellungnahmen zum Eingreifen des Menschen in die Natur sind und auf die Widersprüche des Daseins in einer globalisierten Welt verweisen. Sie bewegen sich mit leiser Ironie zwischen surrealistischer Performance und spielerischer Verwandlung und zeigen den Kreislauf des Lebens als Tragikomödie, bei der das Lachen und das Erschrecken untrennbar miteinander verknüpft sind.

 

KünstlerInnen: Jennifer Allora & Guillermo Calzadilla (USA/Kuba), Donna Conlon (Panama), Dorothy Cross (Irland), Peter Rösel (Deutschland).

 

In der Ausstellung "Szenenwechsel III" öffnet sich der Vorhang für modellhafte Theaterbühnen: Zu sehen sind im Liebesrausch versunkene Meerestiere, fragile Schneekugeln mit morbiden Märchenbildern und ein Seelenverkäufer auf hoher See, sowie Wortbilder mit Lokalkolorit und Garnelen, die in der Rolle von Menschen auftreten. Die Vermischung von Mensch und Tier im Rollenspiel und das lustvolle Basteln von Kulissen und spielerische Hantieren mit Puppen, Objekten, Kulissen und Begriffen verweisen auf modellhafte Aneignungen von Welt.

 

KünstlerInnen: Walter Martin & Paloma Muñoz (USA), Rupprecht Matthies (Deutschland), Hotel Modern (Niederlande), Isabella Rossellini (Italien/USA).

 

 

Herausgeber: Thorsten Sadowsky

Autoren: Lucas Haberkorn, Nicola Carola Heuwinkel, Martina Nommsen, Thorsten Sadowsky

Verlag: Museum Kunst der Westküste, Det Paulsen Legaat gemeinnützige GmbH, Alkersum/Föhr

Ausgabe: Hardcover

Format: 16,0 x 23,0 x 1,4 cm

Gewicht: 406 g

Seiten: 103

Sprache: Deutsch, Englisch

Anzahl Farbabbildungen: 57

Anzahl Schwarz/ Weiß-Abb.: 0

ISBN: 978-3-942872-03-4