A-
A+
 

12,00 €

zzgl. Liefer- und Versandkosten

Gestaltet euren eigenen Schatz!

zzgl. Liefer- und Versandkosten

Zuhause-Workshop für Jugendliche und Erwachsene

Termine:

  1. Nach der Buchung erhaltet ihr Post: Leinwand, Aquarellkreiden und Pinsel
  2. Einsendeschluss: 15. Mai 2021 – Sendet ein Foto des „Neuen Schatzes“ an kids-online@mkdw.de
  3. Virtuelles Treffen über ZOOM: 22. Mai 2021

12,00 € inkl. Versandkosten

 

Holt euch einen MKdW-Workshop nach Hause!

Malerei kann so vielfältig sein. Einfarbig oder bunt, zurückhaltend oder wild …

Mit der Buchung unseres Workshops erhaltet ihr Post aus dem MKdW. Wir senden euch eine kleine Leinwand, Aquarellkreiden und einen Pinsel.

So geht’s weiter:

Besucht unseren virtuellen Rundgang MKdW-3D und schaut euch zunächst ganz in Ruhe und bequem von zu Hause aus die Ausstellung „Neue Schätze im MKdW. Von Max Liebermann bis Jochen Hein“ an. Lasst euch von unseren „neuen Schätzen“ inspirieren.

Welches Werk gefällt euch besonders gut? Vielleicht ist es ein Gemälde von Jochen Hein, eines von Max Liebermann, Emil Nolde oder Christian Krohg? Nachdem ihr nun verschiedene Eindrücke gesammelt habt, geht es selbst ans Werk.

Gestaltet euren eigenen „neuen Schatz“. Wir haben eine kleine Auswahl an Malutensilien zusammengestellt. Habt ihr schon mal mit Aquarellkreiden gearbeitet? Wenn nicht, schaut einfach in die kleine Anleitung, die wir euch zusenden.

Und was passiert mit eurem fertigen „neuen Schatz“? Sendet uns ein Foto des Bildes bis zum 15. Mai 2021 an kids-online@mkdw.de.

Alle eingesendeten Fotos stellen wir auf unsere Website unter MKdW-KIDS ein. Hier entsteht eine Bildergalerie unter dem Titel „MEIN EIGENER NEUER SCHATZ“.

Am 22. Mai 2021 treffen wir uns über das Videokonferenz-Tool ZOOM, schauen uns gemeinsam die neu entstandene „Schätzesammlung“ an und kommen vielleicht über das ein oder andere Werk ins Gespräch. Welche Technik wurde von Euch gewählt? Welche Herausforderungen habt Ihr gemeistert?

Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Gestalten und gutes Gelingen, denn was kann es Schöneres geben, als sich malend auszutoben und dabei das eigene Glück zu finden?

Euer Kunstvermittlungsteam Sylvia und Birte